ich wär gern hier zu zweit

Ein neuer Sonntag steht vor der Tür und diesmal begrüße ich ihn mit offenen Armen, denn da gibts was, was’s sonst nicht gibt: Ausschlafen! Lesen! Tee! und Bügeln. Aber das gibts immer.
Trotzdem werd ich mehr tun als das, zum Beispiel Werber anmailen und nachhaken, wo zur Hölle die Werbung bleibt. Uuund die Präse fertig machen, und Flyer falten und ein paar Briefe vorbereiten, vielleicht Emails schicken.
Nächste Woche wird chillig… dafür werden die Wochenenden nun des öfteren hart.
Aber das gleicht sich alles aus, und so verdien ich laaangsam aber sicher Geld :>
Bis dahin summt Clueso durchs Zimmer als säße er in einer der vier Ecken und erzählt mir was von der Liebe; warum versteht er bloß so viel davon?

Ey schau mal raus,
sitzst du bequem?
Wenn nich’ is’ kein Problem
Ich krieg’ das in.
Kein rotes Licht, dafür mehr Blau
Du hast kein’ Plan, und wir brauchen keinen

Ich steh’ nicht gern im Stau.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s