bachelor, master, examen, diplom…

Der Urwald an Studienangeboten ist groooß. Bis jetzt habe ich mir aber jenes rausgepickt:
http-equiv=”CONTENT-TYPE” content=”text/html; charset=utf-8″> name=”GENERATOR” content=”OpenOffice.org 3.1 (Win32)”>


Osnabrück:    Lehramt Grundschule      Sachkunde/Englisch

Oldenburg:    Lehramt Grundschule       Englisch/Deutsch (evtl woanders?)

Hildesheim:    English Studies + Erziehungswissenschaften

Marburg:     Anglophone studies 

Münster: Sozial – und Kulturanthropologie + Anglistik  (evtl.)

Interessant sind dabei alle Studiengänge, wobei ich mich noch genauer über Erziehungswissenschaft informieren sollte. Am besten gefällt mir Anglophone Studies, aber Marburg ist leider so weit weg 😦
Andererseits soll es ne tolle Stadt sein (das wird sich übernächste Woche rausstellen), es kostet nur 200 € Studiengebühren und ist in Hessen…. Hessen ist toll 😀
Osna ist gut weils so nah ist, Oldenburg auch und weil die Stadt scheen ist ❤
Hildesheim klingt cool. Also das Studium so. Mal Mama fragen, die hat da mal gearbeitet…
Ansonsten ist das Leuphana College in Lüneburg ganz interessant, nur leider gibts da nur KuWi, kein Englisch… und die Minors sind da nicht so toll.
Die Suche geht weiter…. irgendwas mit Kultur und Sprache!
Wahrscheinlich lande ich am Ende in “Modernes Japan” in Düsseldorf. Hooray.
Schwere Entscheidung, denn zuallererst muss ich rausfinden, ob ich nun Grundschullehramt machen möchte oder eben nicht. Und ob der Schwerpunkt auf nur Englisch (aka Marburg, auch wenn da vie KuWi bei ist) oder Erziehung und Englisch oder Anthro und Englisch liegen soll…
Englisch aber auf jeden Fall. Und ob’s SozKu sein soll oder doch nur Anglostudies oder Erziehungswi, das wird dann wohl oder Übel in nem Jahr feststehen.
Was aber auch mit Lehramt ginge (das wusste ich früher gar nicht :D): anstatt Lehrer sein an den Schulbüchern mitwirken! Das find ich schon cool….:D
Und Lehrer kann man dann immer noch sein!
Wooow 😀 Es gibt echt 1000 Möglichkeiten.
Meine Nachbarn scmeißen ne Party etwa 300 Meter weit weg, 100 Meter Luftlinie. Den Bass hört man bis hier… aber es ist ein wunderschöner Vollmond am Himmel und den werd ich jetzt angucken gehen.
Morgen wird gut! ❤
Heute ist auch gut. Alles liegt friedlich in der Nacht. ❤ Außer, wenn der Bass hämmert….neeerv!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s