symphony 7

My favourite piece of music by Beethoven: http://www.youtube.com/watch?v=4uOxOgm5jQ4

Okay, ich glaube heute war der schlimmste Tag in dem bisherigen Jahr (und Auslandsjahr.).

Und der Tag ist noch nicht vorbei.

Es ist gerade mal 1 Uhr, und obwohl es ein geniales europäisches Frühstück mit Tomaten, und Käse und Brötchen und Croissants und Marmelade und Kaffee(!) gab, und ich während FLW eine Stunde mit Yukiko über Gott und die Welt geredet habe, hab ich mich noch nie so einsam gefühlt.

Was wohl daran liegt, das hier alle “reihenweise” in unglaublich düstere Stimmung verfallen. Hami ist für ein paar Tage weg, alle machen sich Sorgen um sie. Sie ist instabil wie nie zuvor, sie schließt sich in sich ein, sie lebt in Gedanken.

Peter macht sich Sorgen um sie, ist ständig weg, unterwegs, lacht nicht mehr.

Ich fühle mich taub und vermisse meine Freunde, mein Bett.

Heute ist Japanese class, aber ich werde nicht gehen. Wahrscheinlich wäre es besser zu gehen, um mich abzulenken, irgendetwas zu tun, aber ich habe keine Lust mich aus meiner düsteren Gedankenwelt zu erheben und mich mit der japanischen Sprache zu befassen…

Nun kommt jemand und ich gehe.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s