Angekommen!

Wer hätte es gedacht. Umzug geschafft und ich lebe nun tatsächlich in HESSEN. Dem Durchfahrtsland. Das begrüßt mich allerdings mit Sommerwetter, superlieben Mitbewohnern und einem Feiertag, bevor es mit der Uni losgeht. Ich kanns allerdings kaum erwarten, dass die Uni anfängt 🙂

Den ersten Kulturschock gibt es schon: Berliner heißen hier Kräppel! Was ist das denn für ein Name??

Ansonsten ist meine nicht-hessische Herkunft leider jedem sofort ersichtlich, oder eher raushörbar, da mein dialektfreies Deutsch mich direkt mal outet… das hat meine Vermieterin mir auch schon grinsend bestätigt.

Fulda ist, nachdem ich es heute mal zu Fuß erkundet habe (Leute! Überall! An einem Sonntag!), wiiiirklich schön und ich freue mich auf die Zukunft, in der ich es nicht allein entdecken muss.

So, nun mache ich mir erstmal etwas zu Essen. Selbstgekauft! Und gesund! Wir leben nun gesund! 😀

Außerdem finde ich gut: es gibt hier viele nicht-deutsch-stämmige Einwohner. Pluspunkt! Yay 😀

Es gibt sooo viele schöne Parks 😀

Der Dom und irgendsoein sicher christliches anderes Gebäude…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s